The Flowerman – es gibt keinen besseren Großhandel für Schnittblumen in Holland

The Flowerman – es gibt keinen besseren Großhandel für Schnittblumen in Holland

Viele Niederländer sind im Hinblick auf die Brotgewinnung davon abhängig, dass der Blumensektor in jeder Hinsicht floriert. Es ist für die niederländischen Großhändler für Schnittblumen sehr wichtig, dass die Deutschen weiterhin ihre Blumen in großen Mengen abnehmen. Damit sich die Kunden lange an der Blumenbracht erfreuen können, gilt es, hochwertige Blumen auszuwählen. Als deutscher Verbraucher ist man dabei von seinem Einzelhändler abhängig, der sich wiederum im Großhandel für Schnittblumen in Holland auskennen sollte, damit er selbst Blumen zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis einkaufen kann. The Flowerman ist so ein niederländischer Großhandel für frische Blumen, der erstklassige Ware zu einem erstaunlich niedrigen Preis anbietet. Dieser Familienbetrieb setzt sich mit großer Leidenschaft und Sachverstand dafür ein, dass die Wünsche deutscher Abnehmer in puncto Frische, Qualität und Vielfalt in vollem Umfang erfüllt werden.

Großhandel für frische Blumen führt Angebot und Nachfrage zusammen

Viele Prozesse im heutigen weltweiten Markt spielen sich im Hintergrund ab. Man sieht beispielsweise die Blumen aus Holland im Schaufenster von Floristen und weiß gar nicht so genau, wie sie eigentlich dorthin gelangen. Wer sich dafür interessiert, lernt den niederländischen Großhandel für frische Blumen besser kennen. Diese Blumengroßhändler sind im Grunde die unverzichtbaren Vermittler zwischen den Erzeugern und den Verbrauchern. Der Großhandel für Schnittblumen in Holland ist dabei sehr stark von der Nachfrage aus Deutschland abhängig. Deshalb berücksichtigt man bereits im Gartenanbau den spezifischen Geschmack der Deutschen, der sich in mancher Hinsicht von dem der Niederländer unterscheidet. Auf diese Weise können die niederländischen Großhändler den deutschen Einzelhändlern die Schnittblumen anbieten, die beim Endabnehmer auch wirklich Gefallen finden, denn ansonsten würden auch umfangreiche Werbemaßnahmen nicht zu dem gewünschten und auch gewohnten Verkaufserfolg führen.

Großhandel für frische Blumen floriert auch bei Rezessionen

So aus dem Stegreif heraus liegt die Vermutung nahe, dass viele Verbraucher an Schnittblumen sparen, wenn die Wirtschaft in eine Rezession gerät. Entsprechenden Studien ergeben jedoch ein anderes Bild, wie ein Vertreter holländischer Großhändler für Schnittblumen mitteilt. Die Leute sparen in Krisenzeiten eher an Urlaubsreisen oder am Ausgehen und sie legen dementsprechend mehr Wert auf Häuslichkeit. Deshalb profitiert der Großhandel für Schnittblumen in Holland sogar von wirtschaftlichen Flauten. Der Großhandel für frische Blumen ist folglich gar nicht konjunkturanfällig, sondern sehr krisensicher. Demensprechend zuversichtlich blickt der holländische Blumengroßhandel in die Zukunft! Unabhängig davon, ob die Arbeitslosigkeit steigt oder sinkt, gönnt man sich die Freude an frischen Blumen in den eigenen vier Wänden.

Comments are closed.